LEASING-GUTACHTEN (MINDERWERTGUTACHTEN)

Gutachten bei Leasing-Rückgabe

Leasingangebote werden nun auch für Privatkunden immer attraktiver. Dabei kommt es aber bei Leasingende häufig zu Differenzen bei der Beurteilung der Abgrenzung zwischen Gebrauchsspuren und Beschädigungen. Dies kann unter Umständen sehr teuer werden. Eine Auseinandersetzung ist dann meistens nur mit einem Minderwertgutachten zu vermeiden, in welchem die vorhandenen Mängel und Schäden aufgeführt und bewertet werden.

Vereinbaren Sie deshalb unbedingt einen Termin zur Beratung und Begutachtung vor Leasingrückgabe Ihres Fahrzeuges. Im Verlauf eines solchen Termins können wir eventuelle Beschädigungen Ihres Leasingfahrzeuges aufzeigen und entsprechende Reparaturvorschläge unterbreiten. Dies führt im besten Fall zur Vermeidung enormer Kosten, die bei Leasinggesellschaften um ein Vielfaches höher ausfallen können.

OBEN
WhatsApp chat